Ladegeräte - Headerbild

Einfach Strom tanken

Ladegeräte für gabelstapler & Lagertechnik

Um Ladezeiten von elektrischen Gabelstaplern und Lagertechnik Geräten zu reduzieren, sowie die Batterie Lebensdauer zu steigern, sollten für das Aufladen von Batterien stets die passenden und intelligentesten Ladegeräte zum Einsatz kommen. Denn es gibt unterschiedliche Ladegeräte für Blei Säure oder Lithium Ionen Batterien mit verschiedenen Features und beispielsweise als stationäres oder im Fahrzeug integriertes Ladegerät. Nur durch die Betrachtung aller Anforderungen, kann ein perfektes Zusammenspiel von Fahrzeug, Batterie und Ladegerät gewährleistet werden.
Durch immer leistungsstärkere Technik in Elektrostapler steigen mehr und mehr Unternehmen auf elektrisch betriebene Gabelstapler und Lagertechnik um. Neben optimal auf den Einsatz abgestimmten Flurförderzeugen und den richtig ausgewählten Staplerbatterien, ist das Ladegerät ein weiterer wichtiger Faktor für den effizienten Einsatz.

Ihre Vorteile auf einen Blick

energy_systems

Optimierung der laufenden Betriebskosten und Gewährleistung eines reibungslosen (Mehrschicht-)Betrieb

Optimale Beratung und Support bei allen Fragen zu elektrischen Fahrzeugen, Batterien und Ladegeräten

Große Auswahl unterschiedlicher Techniken, Ladegerätetypen und Lademöglichkeiten

Wir beraten Sie gerne

Im Bereich Materialfluss gibt es viele Herausforderungen aber auch neue Möglichkeiten. Um diesen gerecht zu werden muss der Materialfluss sowohl schnell als auch präzise geplant sein. Dies ist nur durch eine ganzheitliche Beratung möglich. Sprechen Sie uns an!

Startseite Beratung bei Jungbluth
Jungbluth Beratungs Team

Ladegerätetypen

Ladegeräte Onboard Ladegerät Titelbild

Onboard Ladegeräte

Integrierte Ladegeräte in den Fahrzeugen, welche für den Ladevorgang an eine herkömmliche 230-Volt-Steckdose angeschlossen werden können.

Ladegeräte Onboard Ladegerät-Einheit

Mit Hilfe eines Onboard Ladegeräts kann überall an einer geeigneten Steckdose ein ortsungebundener Ladevorgang erfolgen. Das speziell für den Einsatz in Flurförderzeugen entwickelte Aluminiumgehäuse, mit obenliegenden Kühlrippen zum Abführen der Prozesswärme ermöglicht diesen Vorteil.

Ladegeräte Onboard Ladegerät Illustration 230V
Ladegeräte Onboard Ladegerät Illustration 400V
Ladegeräte Stationäres Ladegerät Titelbild

Stationäre Ladegeräte

Stationäre Ladegeräte befinden sich in der Regel an einem festen Ort im Betrieb. Sie bieten viele weitere Features wie beispielsweise Elektrolytumwälzung, automatische Ausgleichs- oder Erhaltungsladungen sowie Batteriemanagement.

Ladegeräte stationäre Ausführung Übersicht

Ideal für Anwendungen jeder Art

  • Moderne Hochfrequenz-Ladegeräte für reduzierte Energiekosten
  • Durch die automatische Spannungserfassung passt sich die Ladekennlinie immer an die angeschlossene Batterie an
  • Niedrigere Temperaturen beim Laden für eine längere Batterielebensdauer
  • Ermöglicht eine Reduzierung der Betriebskosten und eine nachhaltige Effizienzsteigerung der Gabelstapler und Lagertechnik
Ladegeräte stationäre Ausführung Lithium Ionen Übersicht

Ideal für alle Anwendungen

  • Modernste Technologie zur Reduzierung der Energiekosten (bis zu 30 %)
  • Mehrstufiges Sicherheitskonzept auf Zell-, Modul- und Batterieebene
  • Emmisions- und Wartungsfreie Batterietechnologie
  • Zwischen- und Schnellladefähigkeit für eine erhöhte Betriebsbereitschaft der Fahrzeuge
  • Die CAN-Bus-Kommunikation zwischen Batterie und Fahrzeug garantiert ein vollständig harmonisiertes Gesamtsystem

Unterschiedliche Möglichkeiten zum Aufladen von Batterien

Um den Ladevorgang von Batterien möglichst Effizient und wirtschaftlich zu gestalten, gibt es eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten, um das Ladegerät optimal in betriebliche Abläufe und Gegebenheiten einzubauen. So gibt es beispielweise Batterieladeanlagen, welche Einzelladeplätze, Ladestationen oder auch Laderäumen sein können. Diese Batterieladeanlagen unterscheiden sich je nach Fahrzeuganzahl und haben somit verschiedene Schwerpunkte.

Ladegeräte Batterieladestationen

Batterieladestationen und Batterieladeräume

Bei einer Batterieladestationen und einem Batterieladeraum, werden die Batterien zum aufladen häufig aus dem Gabelstapler oder Lagertechnik Gerät ausgebaut und aufgeladen. Diese Variante kommt beispielsweise im Mehrschichtbetrieb zum Einsatz.
Zudem können die Batterien zum Aufladen aber auch im Fahrzeug verbleiben. Dies ist je nach den individuellen Gegebenheiten vor Ort als auch den betrieblichen Abläufen zu entscheiden.

Ladegeräte Einzelladeplatz

Einzelladeplätze bzw. Ladestellen

Bei Einzelladeplätzen oder Ladestellen, handelt es sich je nach Ladegerätetyp, um stationäre oder auch frei wählbare Ladepunkte im Betrieb.
Verfügt das Fahrzeug beispielsweise über ein Onboard Ladegerät, so ist ein Einzelladeplatz quasi an jeder verfügbaren Steckdose einsetzbar. Soll das Fahrzeug allerdings immer an einem bestimmten Punkt im Betrieb aufgeladen werden, empfiehlt sich ein stationäres Ladegerät. Diese stationären Ladegeräte bieten zudem zusätzliche Optionen, wie beispielsweise eine Elektrolytumwälzung oder Batteriemanagment-Optionen.

Ladegeräte Batterieladeplatz Schaubild

Vorgaben zum Einrichten einer Batterieladestation

Für das sichere Aufladen von Elektrostaplern und Lagertechnik Geräten, benötigen Unternehmen einen vorgegebenen Platz oder Raum, in welchem das Ladegerät oder auch mehrere aufgestellt und betrieben werden können. Dazu ist jedoch nicht jeder Platz im Unternehmen geeignet, da bestimmte Sicherheitsanforderungen für derartige Plätze beachtet und eingehalten werden müssen.

Mithilfe einer Gefährdungsbeurteilung durch unsere Energieberater oder Sicherheitsfachkraft, kann analysiert werden ob und welche Maßnahmen erforderlich sind.

Ladegeräte Batterieladeanlagen Abstände

Abstände für Batterieladestationen

Weiterhin gibt es einige grundlegende Vorgaben zu Abständen von Ladegeräten zueinander beziehungsweise zu Abständen zu ihrer generellen Umgebung. Grundsätzlich sollte zwischen den Stellplätzen von Fahrzeugen ein Mindestabstand von 0,6 m eingehalten werden. Funkenbildende Betriebsmittel wie beispielsweise Steckdosen, Schalter oder ähnliches sowie die Ladegeräte selbst sollten einen Mindestabstand von 1,0 m zum Stellplatz der Fahrzeuge aufweisen. Zudem sollte zu brennbaren Gegenständen ein Mindestabstand von 2,5 m und eine Raum beziehungsweise Ganghöhe von mindestens 2,0 m eingehalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weiteres Interesse Digitale Lösungen

Digitale Lösungen

Ob Stapler-Leitsysteme oder unterschiedliche Flottenmanagement Lösungen. Wir machen Ihre Logistik digital.

Weiteres Interesse Batterieservice

BATTERIESERVICE

Eine volle Leistungsfähigkeit und vor allem maximal langlebige Batterie ist zur optimale Produktivität immens wichtig um hohe Kosten zu vermeiden.

Zubehör Batterien

Batterien für Stapler & Lagertechnik

Batterien bilden das Herz eines jeden Elektrostaplers oder elektrisch betriebenen Lagertechnik-Geräts.