Nach § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

Brandschutzhelfer Ausbildung

Sollte es in einem Unternehmen zum Brand kommen, zählt jede Sekunde. Denn sämtliche Mitarbeiter müssen evakuiert und die aufgetretenen Brandherde nach Möglichkeit bis zum Eintreffen der Feuerwehr bestmöglich in Schach gehalten werden. Unternehmen sind verpflichtet, eine ausreichende Anzahl an Brandschutzhelfern festzulegen, welche im Brandfall einen wirksamen Brandschutz gewährleisten sollen.
Wir bieten Ihnen innerhalb eines Tages eine Brandschutzhelfer Ausbildung unter Einhaltung der momentanen Gesetzgebung. Dabei werden den Teilnehmern unter anderem sämtliche relevanten Rechtsgrundlagen, die wichtigsten Aufgaben eines Brandschutzhelfers, als auch das praktische Löschen eines Brandes mithilfe eines Handfeuerlöschers erläutert.

Brandschutzhelfer Ausbildung icon_einfaches Verständnis

Einfaches Verständnis der Ausbildungsinhalte durch hohe Praxisorientierung

Brandschutzhelfer Ausbildung icon_hochqualifiziertes Trainerteam

Erfahrenes und hochqualifiziertes Trainerteam

Brandschutzhelfer Ausbildung icon_umfangreiches Wissen

Umfangreiches Wissen aus Theorie und Praxis

Brandschutzhelfer Ausbildung Praxis

Aufgaben eines Brandschutzhelfers

Brandschutzhelfer haben die Aufgabe, im Falle eines Brandes zu unterstützten sowie wenn möglich die Situation zu sichern. Dies bezieht sich im wesentlichen auf die Hilfe und Organisation der Evakuierung des Unternehmens und nicht zwingend auf eine selbstständige Löschung des Brandes.
Weiterhin agiert der Brandschutzhelfer als Kontaktperson für die Feuerwehr und unterstütz bei der Prävention von Bränden im Unternehmen. Dabei unterstützt er z.B. den Brandschutzbeauftragten und kontrolliert Prozesse welche in Zusammenhang mit Feuergefahren stehen.

Brandschutzhelferausbildung Praxis

Wer kann Brandschutzhelfer werden?

Zum Brandschutzhelfer kann sich grundsätzlich jeder ausbilden lassen, da es keine speziellen Voraussetzungen für die Brandschutzhelfer Ausbildung gibt. Natürlich ist ein gewisses Interesse an dem Thema von Vorteil.
Zudem sollten angehende Brandschutzhelfer bei Gefahrensituationen einen klaren Kopf behalten, um Kolleginnen und Kollegen sicher evakuieren zu können. Zumeist kann ein zügiges und richtiges Handeln einen Entstehungsbrand häufig bereits löschen, ohne das große Personen- oder Sachschäden entstehen.

Unsere Brandschutzhelfer Ausbildung im Überblick

In der Ausbildung zum Brandschutzhelfer vermitteln unsere Trainer Kenntnisse aller relevanten Aspekte des vorbeugenden, organisatorischen und abwehrenden Brandschutzes nach dem Arbeitsschutzgesetz und der DGUV Information 205-023 sowie der VDI 4062 Evakuierung von Personen im Gefahrenfall.

  • Überblick über die aktuellen Rechtsvorschriften
  • Grundlagen des betrieblich organisatorischen Brandschutzes
  • Vermittlung der Brandschutzaufklärung
  • Umgang mit Feuerlöschern
  • Evakuierung eines Gebäudes
  • Einschätzung der Gefahren eines möglichen Brandes

Unsere Brandschutzhelfer Ausbildung im Detail

Schulungsraum mit Tür Brandschutzhelfer Ausbildung
  • Rechtsgrundlagen: ArbSchG, ArbStättV, ASR A2.2, DGUV Vorschrift 1, DGUV Information 205-023, VDI 4062
  • Brandschutzorganisation im Unternehmen
  • Aufgaben des Brandschutz- und Evakuierungshelfers
    1. Verhalten im Brand- und Evakuierungsfall
    2. Anzahl und Ausstattung
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
    1. Inhalte der Brandschutzordnung
    2. Vorstellung von Evakuierungskonzepten
  • Brennen und Löschen in Theorie und Praxis
    1. Verbrennungsvorgang
    2. Gefahren durch Brände
    3. Brandklassen
    4. Löschmittel und ihre Wirkung
  • Brandbekämpfungseinrichtungen zur Entstehungsbrandbekämpfung
    1. Brandbekämpfungseinrichtungen für Laienhelfer
    2. Wirkungsweise von Feuerlöschern und Wandhydranten
    3. Einsatztaktik
Brandschutzhelfer Ausbildung
  • Handhabung und Einsatzgebiete von tragbaren Feuerlöschern
  • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung mit Feuerlöschern
  • Löschen verschiedener Brände mithilfe von unterschiedlichen Feuerlöschern
Brandschutzhelfer Ausbildung

Weitere Details zur Brandschutzhelfer Ausbildung

  • Voraussetzung: körperliche und geistige Eignung. Mindestalter 18 Jahre. Ausreichende Allgemeinbildung, vor allem werden Kenntnisse im Lesen erwartet.
  • Gruppengröße: bis max. 10 Personen
  • Dauer: 1 Tag von 8:00 – 17:00 Uhr
Leistungspaket Schulungen

Ihr Leistungspaket

  • Softdrinks und Kaffee
  • Schulungsunterlagen
  • Qualifizierte und erfahrene Fahrlehrer
  • Neueste Technik
  • Teilnahmezertifikat
Brandschutzhelfer Ausbildung Inhouse

Ausbildung auch in Ihrem Haus möglich

Sie möchten mehrere Mitarbeiter in Ihrem Betrieb schulen? Wir halten auf Anfrage auch Seminare bei Ihnen vor Ort ab. So können Ihre Mitarbeiter in vertrauter Umgebung Ihre Kenntnisse auffrischen und müssen keine langen Wege auf sich nehmen.

Unsere Termine zur Brandschutzhelfer Ausbildung im Überblick

Mit Sicherheit gut ausgebildet

Alle Schulungen können auch in Ihrem Haus durchgeführt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Jennifer Neumann 1
Jennifer Neumann

Inhouse Schulungen

Sie würden gerne mehrere Mitarbeiter in Ihrem eigenen Betrieb schulen? Wir schulen auf Anfrage auch sehr gerne bei Ihnen vor Ort.
Dadurch können Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch auf Ihren eigenen Gabelstaplern und in Ihrer vertrauten Umgebung das Fahren erlernen.

Häufig gestellte Fragen

Die Brandschutzhelfer Ausbildung nimmt einen Trainingstag in Anspruch. Beginn ist um 08:00 Uhr. Ende um ca. 17 Uhr.

Bei einer normalen Brandgefährdung müssen knapp 5 % der Mitarbeiter als Brandschutzhelfer ausgebildet werden. Um welchen Grad der Brandgefährdung es sich im Unternehmen handelt, muss im Vorfeld durch eine Gefährdungsbeurteilung geprüft werden.

Gemäß der Technischen Regel für Arbeitsstätten (ASR) A2.2 muss ab einem Mitarbeiter ein Brandschutzhelfer benannt und ausgebildet werden.

Als Brandschutzhelfer sind Sie dazu verpflichtet, an einer jährlichen Unterweisung teilzunehmen. Eine Nachschulung sollte jedoch nur alle drei bis fünf Jahre erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren