Mit geringem körperlichen Aufwand zu mehr Umschlag

Vertikal-Kommissionierer

Linde bietet eine große Bandbreite von Vertikal-Kommissionierer für unterschiedliche Regalebenen, Gangbreiten und Kommissioniermethoden. Die maximale Greifhöhe des V-Modells beträgt beispielsweise zwölf Meter. Für jede Ebene hat Linde spezielle Konstruktionselemente entwickelt, die den Prozess rund um die Aufnahme der Güter vereinfachen – von der Anordnung des Bedienstands und Bedienelemente bis zur ausklappenden Kabinenbrüstung.

check_mark Vertikal-Kommissionierer

Greifhöhe von bis zu zwölf Meter

check_mark Vertikal-Kommissionierer

Verschiedene speziell entwickelte Konstruktionselemente für jeden Einsatz

Vorteile der Vertikal-Kommissionierer von Linde

vertikal-kommissionierer_ergonomie

Ergonomischer Arbeitsplatz, welcher Ermüdung und Gesundheitsschäden vorbeugt

vertikal-kommissionierer_wirtschaftlichkeit

Maximale Pick-Leistung aufgrund schneller Hub- und Fahrgeschwindigkeiten

vertikal-kommissionierer_modulares system

Rücksicht auf Ihren individuellen Einsatz mithilfe der modularen Bauweise

Unsere Vertikal-Kommissionierer

Gute Gründe für einen Linde Vertikal-Kommissionierer

In welcher Höhe befinden sich die Güter? Wie groß und schwer sind sie? Und welche Picking-Frequenz muss der Bediener erreichen? Diese Fragen beantwortet jeder Anwender anders. Deshalb entwickelt Linde auf Basis eines modularen Systems völlig individuelle Kommissionierer – zum Beispiel mit unterschiedlichen Masthöhen, Arbeitsplattformen, Chassisgrößen, Bedien- und Steuerungskonzepten. Am Ende passt das Fahrzeug perfekt zur Aufgabe und erleichtert jeden Handgriff.

Vertikal-Kommissionierer Sicherheit

Sicherheit

Ausgeklügelte Funktionen erhöhen die Sicherheit der Linde Vertikal-Kommissionierer. Bewegen lässt sich das Gerät beispielsweise nur, wenn ein ebener Totmannschalter im Fußraum betätigt wird und dabei beide Hände die Sensoren der Bedieneinheit berühren.
Ab einer Plattformhöhe von 1.200 mm müssen zudem die elektrisch überwachten Seitenschranken geschlossen sein. Durch zusätzlich programmierbare Fahr-, Hub- und Senkstopps werden Kollisionen mit Decken oder Wänden ausgeschlossen. Der Mast ist so konstruiert, dass dem Bediener eine gute Durchsicht gewährleistet wird.

vertikal-kommissionierer einsatz

Ergonomie

Die große Kabine, ein ergonomisches Bedienpult und eine weiche Matte auf dem Plattformboden absorbieren Erschütterungen und beugen zudem Ermüdung vor.
Für einen sicheren Stand beim Kommissionieren hat der Rand des Kabinenbodens einen festen Untergrund. Der Kommissionierungsprozess wird durch eine niedrige Brüstung, und optional durch sich nach außen neigende Seitenschranken erleichtert.

vertikal-kommissionierer_im einsatz

Handling

Trotz niedrigem Energieverbrauch erzielen die Drehstrommotoren der Linde Vertikal-Kommissionierer hohe Hub- und Fahrgeschwindigkeiten. So werden auch Hubhöhen von bis zu zwölf Metern schnellt erreicht – und das bei einer hohen Resttragfähigkeit.
Durch die präzise elektrische Lenkung lässt sich das Fahrzeug weiterhin einfach und schnell bewegen.

vertikal-kommissionierer_service

Service

Die Linde Vertikal-Kommissionierer wurden servicefreundlich designt. Alle wichtigen Komponenten sind hinter einer Blende gut zu erreichen, über ein CAN-Bus-Interface können die Fahrzeugdaten einfach ausgelesen werden und die Motoren sind gekapselt und so vor Staub und Schmutz geschützt.

Wir beraten Sie gerne

Im Bereich Materialfluss gibt es viele Herausforderungen aber auch neue Möglichkeiten. Um diesen gerecht zu werden muss der Materialfluss sowohl schnell als auch präzise geplant sein. Dies ist nur durch eine ganzheitliche Beratung möglich. Sprechen Sie uns an!

Beratungs-Team
Beratungs Team

Das könnte Sie auch interessieren