Staplerschulung für Einsteiger sowie Fortgeschrittene in Theorie und Praxis

Den Staplerschein machen

In unserer zweitägigen Staplerschein Schulung, vermitteln wir Ihnen alle notwendigen Grundlagen zum sicheren und eigenständigen Bedienen eines Gabelstaplers. Dabei wird am ersten Tag der theoretische Teil zum Erlangen eines Staplerscheins behandelt und abschießend in einer Prüfung dokumentiert.
Am darauffolgenden zweiten Tag der Schulung wird dann der praktische Teil, anhand verschiedener Gabelstapler mit unterschiedlichen Trainingssituationen, geübt, vertieft und abschließend durch eine Fahrprüfung abgenommen.
Sollten Sie bereits praktische Erfahrung im Umgang mit Gabelstaplern haben, können Sie auch an unserem verkürzten Tages-Kurs für erfahre Staplerfahrer teilnehmen und sich die praktischen Übungen sparen. Dadurch können Sie auch in nur einem Tag den Staplerschein machen.

Staplerschein icon_hochqualifiziertes trainerteam

Erfahrenes und hochqualifiziertes Trainerteam

Staplerschein icon_Vorteil2

Getränke, Mittagessen und Snacks werden bereitgestellt

Staplerschein icon_starke praxisorientierung

Starke Praxisorientierung sorgt für leichtes Verständnis

Der Ablauf einer Staplerschein Schulung

Schulungsraum mit Tür

Erster Tag, theoretischer Teil

  • Rechtliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Fahrbetrieb
  • Verfahren von Lasten
  • Regelmäßige Prüfungen
  • Retten aus Gefahrensituationen
  • Abschließende schriftliche Prüfung
Staplerschein praxis Tag

Zweiter Tag, praktischer Teil

  • Tägliche Einsatzprüfung des Gabelstaplers
  • Fahrübungen mit verschiedenen Gabelstaplern in unterschiedlichen Trainingssituationen
  • Abschließende praktische Fahrprüfung
Staplerschein Leistungspaket Schulungen

Ihr Leistungspaket im Überblick

  • Erfrischungsgetränke und Kaffee über die gesamte Schulungsdauer
  • Warmes Mittagessen
  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Hochqualifizierte und erfahrene Trainer
  • Neueste Technik und Training mit verschiedenen Linde Gabelstaplern
  • Teilnahmezertifikat in Form eines Fahrausweises bei bestandener Prüfung

Vorteile des Staplerscheins bei Jungbluth

Elektrostapler 6

Erfahrene und hochqualifizierte Trainer aus der Praxis

Warehouse Management Systeme 3

Verschiedene Modelle mit den vielen Trainingsübungen

Automatisierung 8

Die Verpflegung in Form von Getränken, Mittagessen und Snacks ist inklusive

Staplerschein Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen für den Staplerschein

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Ausreichende Allgemeinbildung (es sind Kenntnisse deutscher Sprache in Schrift und Wort erforderlich)
  • Die Schulungsteilnehmer sollten verantwortungsbewusst, zuverlässig, rücksichtsvoll und vorsichtig handeln
Staplerschein Inhouse

Schulungen auch in Ihrem Haus möglich

Sie möchten mehrere Mitarbeiter in Ihrem Betrieb schulen? Wir halten auf Anfrage auch Seminare bei Ihnen vor Ort ab. So können Ihre Mitarbeiter in vertrauter Umgebung Ihre Kenntnisse auffrischen und müssen keine langen Wege auf sich nehmen.

Sie würden gerne mehrere Mitarbeiter in Ihrem eigenen Betrieb schulen? Wir schulen auf Anfrage auch sehr gerne bei Ihnen vor Ort.
Dadurch können Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch auf Ihren eigenen Gabelstaplern und in Ihrer vertrauten Umgebung das Fahren erlernen.

Unsere aktuellen Staplerschein Schulungen im Überblick

Ort:
Staplerschein
Termin: 18. Juni 2021 - 19. Juni 2021
Freitag, 08:00 - 16:00, 2 Tage, Kursgebühr 220 € / Teilnehmer
Freie Plätze: 1
Ort: 56637 Plaidt, August-Horch-Straße 3
Staplerschein
Termin: 23. Juni 2021 - 24. Juni 2021
Mittwoch, 09:00 - 17:00, 2 Tage, Kursgebühr 220 € / Teilnehmer
Freie Plätze: 8
Ort: 67677 Enkenbach-Alsenborn, Uhlandstraße 23
Staplerschein
Termin: 08. Juli 2021 - 09. Juli 2021
Donnerstag, 08:00 - 16:00, 2 Tage, Kursgebühr 220 € / Teilnehmer
Freie Plätze: 0
Ort: 56637 Plaidt, August-Horch-Straße 3
Staplerschein
Termin: 09. Juli 2021 - 10. Juli 2021
Freitag, 08:00 - 16:00, 2 Tage, Kursgebühr 220 € / Teilnehmer
Freie Plätze: 2
Ort: 66292 Riegelsberg, Am Mühlengarten 10
Staplerschein
Termin: 30. Juli 2021 - 31. Juli 2021
Freitag, 08:00 - 16:00, 2 Tage, Kursgebühr 220 € / Teilnehmer
Freie Plätze: 3
Ort: 56637 Plaidt, August-Horch-Straße 3
Staplerschein
Termin: 13. August 2021 - 14. August 2021
Freitag, 08:00 - 16:00, 2 Tage, Kursgebühr 220 € / Teilnehmer
Freie Plätze: 6
Ort: 66292 Riegelsberg, Am Mühlengarten 10

Häufig gestellte Fragen zum Staplerschein

Die Kosten für den Staplerschein liegen zwischen 192,00 € für Personen mit Fahrpraxis und 220,00 € für Fahranfänger (zzgl. MwSt.).

Jeder der innerbetrieblich ein Flurförderzeug fahren soll (Eine konkrete Begriffsbestimmung wobei es ich bei einem Flurförderzeug handelt, finden Sie in der DGUV Vorschrift 68 §2.

Die Berufsgenossenschaften verlangen über die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 68 §7 von ihren Mitgliedern, jene Mitarbeiter welche ein Flurförderzeug bedienen sollen, zu befähigen, d.h. entsprechend auszubilden.
Weiterhin fordert das Arbeitsschutzgesetz in §12 eine „Unterweisung“, welche mit einer Ausbildung gleich zusetzen ist.

  • Man muss 18 Jahre alt sein
  • körperlich und geistig geeignet sowie tauglich sein
  • Eine entsprechende Ausbildung in Theorie und Praxis erfolgreich abschließen
  • Eine Betriebliche Ausbildung. In Form eines gerätebezogenen Teils vor Ort und Vertrautheit mit den betrieblichen Gegebenheiten
  • Ein PKW–Führerschein ist im innerbetrieblichen Einsatz nicht erforderlich

Alle Flurförderzeuge nach Begriffsbestimmung der DGUV Vorschrift 68 §2, die innerbetrieblich eingesetzt werden, die motorbetrieben sind und zudem über einen Fahrersitz oder Fahrerstand verfügen.
Beispielsweise handelt es sich bei einer Baumaschine, einem Kran oder einer Hubarbeitsbühne laut Definition nicht um ein Flurförderzeug. Daher benötigen diese Geräte eine andere Ausbildung.

Nein, die Grundausbildung nach DGUV Grundsatz 308-001 Stufe 1 beinhaltet vorrangig Frontstapler, d.h. für gewisse Flurförderzeuge schreibt dieser Grundsatz nach Stufe 2 eine Zusatzausbildung vor. Darunter fallen unter anderem: Containerstapler, Schmalgangstapler, Regalflurförderzeuge, Seitenstapler, Teleskopstapler u.a.

Häufig wird der Staplerschein auch wie folgt genannt:

  • Fahrausweis für Flurförderzeuge
  • Gabelstaplerschein
  • Flurförderzeugbefähigungsnachweis
  • Befähigungsnachweis zum Führen von Flurförderzeugen
  • Befähigungsnachweis zum Führen von Staplern
  • Befähigungsnachweis zum Führen von Gabelstaplern
  • Flurfördermittelschein
  • Flurfördermittelausweis

Wenn Sie Ihre Schulung bei Jungbluth gemacht haben, ist es kein Problem, wenn Sie den Staplerschein verloren, oder beispielsweise versehentlich gewaschen haben.
Beantragen Sie einfach eine Abschrift des Fahrausweises bei uns.

Haben Sie Fragen zum Staplerschein oder anderen Schulungen?

Wir helfen Ihnen gerne bei all Ihren Fragen weiter:

Mit Sicherheit gut ausgebildet

Alle Schulungen können auch in Ihrem Haus durchgeführt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Jennifer Neumann 1
Jennifer Neumann

Übersicht welche Schulung für welches Flurförderzeug benötigt wird

Passende Schulungen zu Ihrem Staplerschein

Das könnte Sie auch interessieren